Förderprojekte

Die Gesellschaft der Keramikfreunde e. V. fördert nach ihrer Satzung die wissenschaftliche Erforschung der Keramik in historischer und künstlerischer Hinsicht. Die Förderung findet im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten der Gesellschaft statt. Die Umsetzung dieses Ziels hat einerseits zur Entwicklung der Schriftenreihe geführt, deren erster Band im Jahr 2004 erschien. Inzwischen sind vier umfangreiche Bände veröffentlicht und diese Reihe wird zukünftig fortgesetzt werden. Darüber hinaus unterstützt die Gesellschaft mit Finanzmitteln die Herausgabe besonderer, keramischer Publikationen. Näheres über diese Projekte finden Sie im Menü  "Schriftenreihe" sowie "Publikationen".

Die Förderung zeitgenössischer keramischer Kunst erfolgt seit 1969 mit der Vergabe des Richard-Bampi-Preises. Der Preis zählt zu den ältesten und höchstdotierten Keramikpreisen in der Bundesrepublik Deutschland. Im Jahr 2013 ist der Wettbewerb zum 14. Mal durchgeführt worden. Angaben zu den bisher durchgeführten Wettbewerben und Preisträgern können Sie dem Menü "Bampi-Preis" entnehmen. 


Zuckerdose, Wedgdwood

Zuckerdose, Wedgwood